<< Back

Time flies when you’re having fun

Zwei Wochen sind seit meinem ersten Tag bei der Analytics Academy schon an mir vorbeigezogen. Doch es fühlt sich an als würde von dort nach hier nur ein Augenzwinkern liegen.

Mein Name ist Lena, ich habe International Tourism Management studiert und bin nun Teil der Analytics Academy. In Zukunft werde ich euch auf meinem abenteuerlichen Weg als Junior Data Analyst mitnehmen.
Wer sich jetzt fragen mag, wie ich nun vom Tourismus zur Datenanalyse komme, hier ein paar nähere Infos zu meiner Person:
Ich habe mein Abitur an einem Wirtschaftsgymnasium gemacht. Zugegeben, in der BWL-Abschlussprüfung bin ich damals durchgefallen. Das hat mich aber nicht davon abgehalten einen betriebswirtschaftlichen Studiengang zu wählen. Dieser war eine Kombination aus BWL und Tourismus. Meinen touristischen Schwerpunkt habe ich aufs Eventmanagement gelegt und den betriebswirtschaftlichen aufs Controlling. Die Arbeit und Analyse von Zahlen begleitet mich also schon einige Jahre und macht mir großen Spaß.
Übrigens lief’s im Studium dann deutlich besser mit der BWL!

Meine Weggefährten in der Academy, von denen ihr auch in nächster Zeit hören werdet, sind Alexander, Anastasia, Hinnerk und Nico. Und was soll ich sagen? Ich finde, wir sind schon seit Tag eins ein spitzen Team! Und die Stimmung im Büro? MEGA!
Meine Kollegen und Chefs gehören zu den immer gut gelaunten Menschen dieser Welt, die immer für einen kurzen Schnack zu haben sind. Ganz gleich, ob es dabei um Berufsbezogenes geht oder darum wie sich eine Zombieapokalypse gestalten würde und ob Chips das überlebenssicherste Nahrungsmittel sind. Bei Fragen oder Schwierigkeiten ist immer jemand zur Stelle, der gern weiterhilft.

… where work is fun!

Gern würde ich euch hier jetzt beschreiben, wie ein typischer Tag in der Academy aussieht, aber tatsächlich gleicht kein Tag dem anderen.
Um euch trotzdem einen kleinen Einblick zu gewähren, kommen hier nun ein paar Themen, die in den ersten beiden Wochen auf dem Programm standen:
Richtig los ging’s an Tag zwei mit Einheiten zur Analyse Kultur, kritischem Denken und dem Stellen der richtigen Fragen.  Darauf folgte schon die erste Anwendungs-Einheit mit Tableau, in der wir die zunächst wichtigsten Funktionen kennenlernen durften. Die Woche wurde dann mit dem Thema „Design Thinking“ abgeschlossen. Die Themen der zweiten Woche waren hauptsächlich Tableau Challenges, sowie Dashboarding, Blogging und die Tableau Community. Und hier lest ihr bereits die erste Aufgabe, die aus der Einheit zum Blogging hervorging!

Bisher steckte jeder Tag voller neuer Dinge, interessanter Menschen und Spaß. Dafür geht an dieser Stelle ein dickes „Danke“ an unsere bisherigen Trainer raus. Aber natürlich auch an alle Kollegen, die immer hilfsbereit sind und zukünftig noch spannende Trainingseinheiten für uns bereithalten!

Dass es sich so anfühlt, als hätte ich erst gestern das Büro zum ersten Mal betreten, liegt also nur daran, dass ich jede Menge Spaß bei der Arbeit habe und die Zeit wie im Flug vergeht!

Lena Reick

Analyst Analytics Academy