Dein Einstieg für eine erfolgreiche Karriere als Data Analyst – die Analytics Academy von The Information Lab

 

Werde Data Analyst und nutze die Analytics Academy als dein Karriere-Sprungbrett in der Datenanalyse. Denn nur mit herausragenden Kenntnissen im professionellen Umgang mit Daten wirst Du in Zukunft Zugriff auf die besten Jobs erhalten. Das Data Analyst-Programm der Analytics Academy von The Information Lab umfasst ein Bootcamp und diverse Placements bei unseren Kunden – mit einer vertraglichen Laufzeit von 2 Jahren. Wichtig: Du erhältst ab dem ersten Tag der Analytics Academy ein monatliches Festgehalt.

Wir freuen uns besonders auf viele Bewerbungen von Frauen – werde Teil der internationalen Data+Women-Community!

Analytics Academy

 

Lerne die Analytics Academy kennen

In Person: Die Analytics Academy führt im Oktober zwei Info-Veranstaltungen in Hamburg durch – am 13. Oktober 2021 und am 26. Oktober 2021 jeweils ab 18:30 Uhr in der Kaiser-Wilhelm-Straße 93. Du kannst dich über den nachfolgenden Link für eine dieser Veranstaltungen anmelden. Wir freuen uns auf dich!

Zur Anmeldung 


Virtuell: Du lebst nicht in Hamburg und möchtest mehr erfahren? Dann melde dich gerne zu einem unserer Webinare an. Das kommende Webinar findet am 01. Oktober 2021 um 12 Uhr statt:

Anmeldung zum Webinar

 

Warum die Analytics Academy?

Es gibt sehr gute Gründe, sich bei der Analytics Academy zu bewerben und Fachwissen in der Datenanalyse zu erwerben:

  • Weiterbildung in einem stark nachgefragten Berufszweig (in allen Branchen)
  • Fundierte Ausbildung in einem mehrmonatigen Bootcamp (Curriculum: Data Analysis, Data Visualization, Data Preparation, Business Intelligence / Business Understanding)
  • Software-Zertifizierungen in Tableau und Alteryx (Übernahme der Zertifizierungskosten)
  • Aufbau persönlicher Skills für die Arbeit als Berater
  • Labore (Kundenprojekte innerhalb des Bootcamps, Team- und Projektarbeit in konkreten Anwendungsfällen)
  • Aufbau von praktischer Berufserfahrung in Placements bei unseren Kunden im Anschluss an das Bootcamp
  • Tiefgehende Einblicke in verschiedene Branchen
  • Relevante Erweiterung des beruflichen Netzwerks
  • Hervorragende Karriere-Chancen nach Abschluss der Analytics Academy

 

Wann beginnt die Analytics Academy?

Die nächste Kohorte der Analytics Academy startet am 01. Februar 2022. Du kannst dich für diese Kohorte bereits jetzt bewerben.

Wer kann sich bewerben?

  • Absolventen eines wirtschaftsnahen oder MINT-Studiengangs (Master, Bachelor)
  • Quereinsteiger mit Berufserfahrung und relevantem Studienabschluss, die in der Business Intelligence & Datenanalyse Ihre berufliche Zukunft sehen
  • Kommunikative und selbständige Menschen mit Begeisterung für Daten und umfassendem Zahlenverständnis
  • Wir akzeptieren ausschließlich Bewerber mit C-Level-Deutschkenntnissen und deutschsprachigen Bewerbungsunterlagen.
  • Gute bis sehr gute Englischkenntnisse sind ebenfalls notwendig.

 

Wie läuft das Bewerbungsverfahren ab?

  • Einsendung deiner Bewerbung in digitaler Form (PDF) mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen (Studium, Arbeitserfahrung) in deutscher Sprache – per E-Mail
  • Erstellung eines Profils auf Tableau Public und Veröffentlichung von Datenanalysen auf diesem Profil
  • Einsendung des Links zu deinem persönlichen Tableau Public-Profil
  • Prüfung deiner vollständigen Bewerbung durch das Team der Analytics Academy
  • Bei positiver Beurteilung: Einladung zu einem Bewerbertag (virtuelle oder persönliche Veranstaltung – je nach aktuellen Covid19-Regelungen in Hamburg)

 

Du hast weitere Fragen?

Wir haben die am häufigsten gestellten Fragen in unseren FAQ beantwortet. Solltest du weitergehende Fragen haben, kannst du uns sehr gerne eine E-Mail an academy@theinformationlab.de senden.

Jetzt bewerben  Zu den FAQ  Newsletter-Abo 

 

Viel Erfolg wünscht das gesamte Team von The Information Lab!

 

 

Mit Daten die Welt verändern – oder zumindest die Sichtweise auf die Welt

Ein Vorbild für uns – Hans Rosling mit seiner Initiative Gapminder, die nach seinem Tod im Jahr 2017 von seinem Sohn weitergeführt wird. Wir möchten dir wirklich sehr an Herz legen, das nachfolgende Video anzusehen. Es sagt sehr viel darüber aus, wie die Kraft der Daten im positiven Sinne und wie vorgefasste Meinungsbilder im negativen Sinne unsere Handlungen tagtäglich steuern bzw. beeinflussen. Daran können wir gemeinsam arbeiten. Beruflich und darüber hinaus.

 

Aber auch Stephen Few hat uns stark beeinflusst. Seine Webseite mag veraltet aussehen, seine Grundsätze für die Visualisierung von Daten sind es nicht.