• Software Solutions

          Wir helfen Ihnen bei der Auswahl 
          der richtigen Lösungen, um die 
          Kraft Ihrer Daten freizusetzen.
        • Tableau
        • Das weltweit leistungsstärkste Tool zur Datenvisualisierung und -analyse.

        • Alteryx
        • Die führende Plattform in der
          dynamischen Welt der Analytic
          Process Automation.

        • Amazon Web Services (AWS)
        • Führend bei Cloud-First-Datenlösungen.

        • Snowflake
        • Für Cloud-basierte Data-Warehouse-Lösungen der nächsten Stufe.

        • Celonis
        • Process Mining aus Deutschland. Verschaffen Sie sich ein objektives und datengetriebenes Bild Ihrer internen Prozesse. Ganz im Sinne der optimierten  Wertschöpfung.

  • The Data School
  • News
  • Data Events
        • Über Uns

          Lernen Sie The Information Lab kennen, unser Team, unsere Kunden und erfahren Sie, wie auch Sie ein Teil davon werden können.

          Mehr erfahren

        • Use Cases
        • Wir bieten seit Jahren Datenlösungen für Unternehmen. Und so wie hinter allen Daten eine Geschichte steckt, steckt auch hinter jedem unserer Projekte eine Geschichte.

        • Centre of Excellence
        • Geteiltes Wissen ist Macht – vernetzen Sie sich mit unserer wachsenden Zahl von Beratern und Kunden in ganz Europa. Zusammenarbeit ist der beste Weg zu lernen.

        • Internationales Setup
        • The Information Lab ist an 8 europäischen Standorten mit über 300 Consultants aktiv. Unsere Data School gibt es bereits in London, Sydney und Hamburg.

        • Kunden
        • Wir unterstützen seit 2014 namhafte Unternehmen in der DACH-Region und im deutschen Mittelstand.

        • Team
        • Lernen Sie die Menschen hinter The Information Lab kennen.

        • Karriere
        • Join our team! Wir wachsen stetig und suchen insbesondere im Consulting und unserer Data School stets tolle Kollegen und Kolleginnen.

Viele Wege führen nach .. Hamburg
Viele Wege führen nach .. Hamburg

Zum ersten Mal hörte ich von `The Information Lab´ im Zuge meiner Recherche zu Hans Rosling (https://www.ted.com/speakers/hans_rosling). Diese, leider schon verstorbene, Koryphäe der Datenvisualisierung und Autor des großartigen Buches „Factfulness“ wurde direkt auf der Seite der Analytics Academy bei The Information Lab zitiert. Im Zuge meiner Bewerbungen war klar: Das musste ein Zeichen sein!
Inzwischen sind wir da, die erste Kohorte der Analytics Academy 2019 – Das vierköpfige Team lernte sich zum ersten Mal Mitte August in den Hamburger Design Offices kennen. Jeder Einzelne von uns hat einen anderen, spannenden Hintergrund. Ich hoffe es ist nicht zu vermessen zu sagen, dass wir nicht nur viel von den kompetenten und intelligenten Mitarbeitern vom Information Lab lernen können, sondern auch von unseren Teammitgliedern.
Ein Amerikaner, der seit 5 Jahren in Deutschland lebt, ein echter Bayer aus München, ein Hamburger ‚Fischkopp‘ und mich, die ehemalige Frankfurterin.
Über die nächsten 16 Wochen wird das Team hier im Blog über Fortschritte berichten, Anekdoten preisgegeben und (hoffentlich viele) Aha-Momente mit Tableau und Alteryx teilen. Doch um Euch einen kleinen Einblick von meiner Geschichte zu geben, kommt hier eine kurze Zusammenfassung:

Die Jahre des Studiums sind ins Land gezogen – getrietzt von Professoren, Kommilitonen und dem eigenen Ehrgeiz, birgt das Studium jede Menge Entfaltungsmöglichkeiten. Doch bei so viel Auswahl will der nächste Schritt wohl überlegt sein. Anfang 2019 machte sich bei mir Unzufriedenheit breit, nachdem mich ein Kreuzbandriss aus der Bahn geworfen hatte und sich die Abschlussarbeit zog wie ein Kaugummi, der unter einem Schuh mehrere Monate mitgeschleift wird. Wohin mit all dem Wissen, den Fähigkeiten und dem Drang, sich zu beweisen?
Als studierte Psychologin sollte man meinen, der Fokus meiner Arbeit läge auf der Psyche des Menschen. Doch weit gefehlt, die Technische Universität Darmstadt lehrte mich mehr Statistik, multivariate Berechnungen und Ingenieurspsychologie als man einem Humanwissenschaftler wohl zutrauen würde. Bereits vor 3 Jahren begannen die ersten (wohl eher mickrigen) Versuche mit einer objektorientierten Sprache zu arbeiten. Doch die Hilfe von inspirierenden Lehrern, Freunden und anderen Studenten ließ meine Reise in die Welt der Daten eine sehr bunte und aufregende werden. Meine Liebe zu Statistik und mein Wissen über die Eigenheiten des menschlichen Verhaltens haben dazu geführt, dass für mich klar war, auch in diesem Bereich tätig werden zu wollen.

Unter dem Credo „helping people make sense of data“ hat sich das Team unter Dirk Strobel und Götz Boué die anspruchsvolle Aufgabe gestellt, Analysekulturen in Unternehmen zu implementieren. Mit den richtigen Partnern bei der Hand (Alteryx ® und Tableau®) bietet The Information Lab dem Team der Analytics Academy eine unschätzbare Ausbildung, auf die ich mich persönlich sehr freue. Einen Herzlichen Dank an dieser Stelle auch an Heidi Kalbe und Martin Pohlers, die unsere erste Woche so aktiv gestaltet haben – wir freuen uns auf mehr!

-Maren Ried