• Software Solutions

          Wir helfen Ihnen bei der Auswahl 
          der richtigen Lösungen, um die 
          Kraft Ihrer Daten freizusetzen.
        • Tableau
        • Das weltweit leistungsstärkste Tool zur Datenvisualisierung und -analyse.

        • Alteryx
        • Die führende Plattform in der
          dynamischen Welt der Analytic
          Process Automation.

        • Amazon Web Services (AWS)
        • Führend bei Cloud-First-Datenlösungen.

        • Snowflake
        • Für Cloud-basierte Data-Warehouse-Lösungen der nächsten Stufe.

        • Celonis
        • Process Mining aus Deutschland. Verschaffen Sie sich ein objektives und datengetriebenes Bild Ihrer internen Prozesse. Ganz im Sinne der optimierten  Wertschöpfung.

  • The Data School
  • News
  • Data Events
        • Über Uns

          Lernen Sie The Information Lab kennen, unser Team, unsere Kunden und erfahren Sie, wie auch Sie ein Teil davon werden können.

          Mehr erfahren

        • Use Cases
        • Wir bieten seit Jahren Datenlösungen für Unternehmen. Und so wie hinter allen Daten eine Geschichte steckt, steckt auch hinter jedem unserer Projekte eine Geschichte.

        • Centre of Excellence
        • Geteiltes Wissen ist Macht – vernetzen Sie sich mit unserer wachsenden Zahl von Beratern und Kunden in ganz Europa. Zusammenarbeit ist der beste Weg zu lernen.

        • Internationales Setup
        • The Information Lab ist an 8 europäischen Standorten mit über 300 Consultants aktiv. Unsere Data School gibt es bereits in London, Sydney und Hamburg.

        • Kunden
        • Wir unterstützen seit 2014 namhafte Unternehmen in der DACH-Region und im deutschen Mittelstand.

        • Team
        • Lernen Sie die Menschen hinter The Information Lab kennen.

        • Karriere
        • Join our team! Wir wachsen stetig und suchen insbesondere im Consulting und unserer Data School stets tolle Kollegen und Kolleginnen.

Die Alteryx Designer Core Zertifizierung
Die Alteryx Designer Core Zertifizierung

Ein wesentlicher Bestandteil der Data School ist es, sich für die Tools, die Sie lernen, zertifizieren zu lassen. Um ein kontinuierliches Lernen und die Verbesserung Ihrer Fähigkeiten zu gewährleisten, werden Sie frühzeitig Zertifizierungsprüfungen ablegen. Unsere erste Prüfung (Alteryx Designer Core) war für Woche 3 angesetzt, und ich möchte Ihnen einige Einblicke geben, wie Sie sich vorbereiten und was Sie erwarten können.

Zunächst einmal: Haben Sie keine Angst zu versagen. Die Alteryx Core Certification-Prüfung ist eine kostenlose On-Demand-Prüfung, die Sie einmal pro Woche wiederholen können. Dennoch sollten Sie die Zeit, die Ihnen für die Vorbereitung zur Verfügung steht, klug nutzen und diese Aufgabe nicht zu lange mit sich herumschleppen.

Die Alteryx Academy bietet eine große Anzahl von Ressourcen zum Lernen für die Prüfung. Neben den Dokumentationsseiten und Community-Beiträgen gibt es Videos, die Sie speziell auf die Prüfung vorbereiten.

Alteryx‘ Vorbereitungsvideos für die Core-Zertifizierung

Wenn Sie ein Data Schooler sind, werden diese Videos größtenteils den Input Ihres DS-Trainers wiederholen, aber hier und da werden Sie vielleicht eine Abkürzung oder eine für Sie neue Konfiguration entdecken. Jedes der vier Videos ist etwa eine Stunde lang, aber Sie können sie getrost in 1,25- bis 1,5-facher Geschwindigkeit ansehen und hier und da ein paar Minuten überspringen. Wenn Sie keine Zeit für alle Videos haben, empfehle ich Ihnen, sich nur das letzte anzusehen, das Ihnen zeigt, was Sie erwarten können, und Tipps zu Strategie und Zeitmanagement gibt. Wenn Sie sich nur über ein paar spezifische Tools informieren wollen, finden Sie wahrscheinlich auch auf YouTube guten Input.

Der beste Weg, sich auf die Prüfung vorzubereiten, ist wahrscheinlich, tatsächlich mit dem Programm zu arbeiten. Dies können Sie tun, indem Sie entweder verschiedene Tools und Konfigurationen an einem Beispieldatensatz ausprobieren oder die wöchentlichen Challenges in der Alteryx-Community lösen. Diese helfen Ihnen, konkrete Fragen in Kombinationen von Werkzeugen zu übersetzen, und außerdem können Sie sehen, wie andere Benutzer an die Aufgabe herangegangen sind, da es immer mehr als eine mögliche Lösung gibt. In der Regel sind die wöchentlichen Challenges etwas schwieriger zu lösen als die praktischen Fragen in der Prüfung, aber das macht sie für Trainingszwecke besonders nützlich.

Da es sich bei der Kernprüfung um eine Prüfung mit offenem Buch handelt, ist es wichtig zu wissen, wo Sie Ihre Informationen finden können. Einige Fragen lassen sich durch eine schnelle Suche in der Alteryx-Community oder auf den Dokumentations-Seiten beantworten. Darüber hinaus bietet Alteryx Designer Beispiele für jedes Werkzeug (klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Werkzeug und klicken Sie auf „Beispiel öffnen“), die Ihnen verschiedene Konfigurationen dieses Werkzeugs zeigen.

Beschreibung und Beispiel für das Werkzeug „Sortieren“ im Programm

Bei einigen der Fragen ist es sogar sinnvoll, die vorgegebene Eingabe in Alteryx mit dem „Text Input Tool“ schnell nachzubauen und die verschiedenen Antwortmöglichkeiten auszuprobieren. Denken Sie aber immer daran, dass Sie nur zwei Stunden Zeit haben und die praktischen Fragen zeitaufwändiger sind, so dass das Nachbauen einer Eingabe mit acht Zeilen und vier Spalten nicht das Mittel der Wahl sein sollte.

Während der Prüfung sehen Sie immer, wie viel Zeit Sie noch haben, und Sie haben die Möglichkeit, Fragen zu markieren und zu überprüfen, bevor Sie sie einreichen. Sie sollten keine Fragen unbeantwortet lassen, also raten Sie einfach drauf los, wenn Sie zu lange brauchen, um die Antwort zu finden, oder wenn Ihnen die Zeit davonläuft. Das Gleiche gilt für die praktischen Fragen: Ja, es sind drei Punkte, aber Sie müssen wissen, wann Sie weitermachen müssen. Zeitmanagement ist entscheidend, und Sie werden bestehen, wenn Sie „nur“ 80 % der Antworten kennen.