<< Back

Der Tableau Kalender 2018

Einen Kalender in Tableau darstellen? Kein Problem.

Alles, was Sie dazu brauchen, ist ein Datumsfeld, das mit einem Kalender-Symbol in Ihrem Datenfenster versehen ist.

Nutzen Sie die Spalten für das Detaillevel Wochentag und die Zeilen als Wochennummer. Das „X“ als berechnetes Feld ist dann hilfreich, wenn Sie die einzelnen Tage einfärben wollen, zum Beispiel Feiertage und Wochenenden.

IF DATENAME('weekday',[Date]) = "Samstag" 
OR =DATENAME('weekday',[Date]) = "Sonntag" 
then "Wochenende" ELSE "Wochentag" END

Setzen Sie nun das berechnete Feld auf Farbe.

Wichtig ist dabei, dass der Markierungstyp auf Quadrat steht.  Der Größenregler kann dann die Quadrate jeweils größer machen. Das „X“ sorgt jetzt dafür, dass sich die Quadrate der einzelnen Tage nicht überlappen.

Das Dashboard gibt’s zum Nachbauen wie immer auf Tableau Public:

Kalender in Tableau Andre Göhler

André Goehler

Senior Business Intelligence Consultant